Eintracht gegen Benfica

Eintracht gegen Benfica:  Wenn die Eutracht im Rahmen der Europa league die tracker in das wunderschöne Lissabon antritt, dann itt dieser Trip vorlem für einen Spieler ganz besonders: Frankfurts Top-Stürmer Luka Jovic. Blickt man nämlich zwei Jahre zurück, dann verband man nicht unbedingt das Prädikat ‚top‘ mit den Abschlussstärken des Serben. Jovic spielte bis 2017

Schlimmer noch: zeitweise würde er in dietet, was für einen damals gerade mal 19-Jährigen nicht leicht gewesen sein muss. Dass dennoch massig Talent in dem Serben steckt, erkannten dann ein paar findige Köpfe aus Hessen und holten Jovic an den Main. Der Preis, den die Eintracht für Jovic an Lissabon bezahlte, scheint in den heutigen Tagen unglaublich: 200.000 Euro Leihgebühr mit einer Kaufoption von sieben Millionen Euro.

Seitdem erlebt der heute 21-Jährige einen kometenhaften Aufstieg und hat nun am Donnerstag die Möglichkeit, seinem Ex-Klub zu zeigen, was sie damals nicht in ihm gesehen haben. Mit Blick auf das Hinspiel im Viertelfinale der Europa League ist Jovic jedoch nicht auf Rache aus: “Ich freue mich natürlich über meine Rückkehr nach Lissabon. Nicht, weil ich mich rächen will oder so etwas, sondern weil einfach freut, gegen ehemalige Kollegen zu spielen. Es wird eine ganz besondere Partie. “

Der serbe beindet sich mittlerweile auf fast jedem Schließlich soll das Europacup-Märchen der Hessen auch gegen Benfica weitergehen. Gegner wiezter, Münster, Rheinberg, Dangerz, Schachtjor Doneszk, Lazio Rom oder Olympique Am Donnerstag soll der erste Teil des nächsten Kapitels geschrieben werden.

 Eintracht Frankfurt darf im Fall der Qualifikation für die Champions League auf einen Verbleib seines Senkrechtstarters Luka Jovic hoffen. „Luka hat zwar Anfragen. Die aus Barcelona gibt es. Aber er hat kein Interesse. Er weiß nicht, ob er da Fußball spielen kann “, sagte Jovic‘ Vater milan der Bild-Zeitung: „Er

Mittwoch, 10.04., 16:00 Uhr: SGE-Torhüter Kevin Trapp geht zuversichtlich in die part gegen Benfica. „Wir glauben an uns“, sagt Trapp im Interview mit der vereinseigenen Website www.eintracht.de. Zufrieden geben will sich trapp mit dem Viertelfinale aber nicht.

Vergangenheit. Es sei „eine schwere Zeit“ gewesen, sagte Frankfurts Top-Stürmer im Interview mit der FR: „Als ich Roter Stern (Belgrad, Anm. D. Red.) Verlassen habe, habe ich drei Tage lang geweint“.

Mittwoch, 10.04., 12:00 Uhr: Eintracht Frankfurt bereitet seine Fans einen Tag vor dem Spiel auf intensive Einlasskontrollen in Portugal vor. Die „baulichen Gegebenheiten“ des Estadio da Luz in Lissabon würden, ö ma “au der au chen chen chen Pol Pol Pol Pol Pol Pol Pol Pol Pol Pol Pol Pol mel mel mel mel mel mel mel mel mel mel 200 Eintracht.

Die Eintracht steht zum neunten Mal im Viertelfinale eines internationalen Club-Wettbewerbes. Gleich beim Debüt ging es für die Hessen in der Saison 1959/60 im damaligen Cup der Landesmeister sogar bis ins Endspiel, wo sie Real Madrid mit 3: 7 unterlagen. 1975/76 gelang im Europapokal der Pokalsieger der Einzug ins Halbfinale. In der Spielzeit 1979/80 Folgte mit dem Triumph im UEFA-Pokal der bislang größte internationale Erfolg.

Fünfmal war für die Frankfurter im Viertelfinale Endstation. Im Pokalsieger-Wettbewerb scheiterte der Bundesligist 1981/82 an Tottenham und 1988/89 am belgischen Vertreter KV Mechelen. Im UEFA-Cup war 1977/78 gegen die Grasshoppers aus Zürich Schluss. 1993/94 kam das Aus gegen Casino Salzburg, ein Jahr später bei der bislang letzten Viertelfinalteilnahme war Juventus Turin zu stark.

Eintracht Frankfurt gegen Benfica Lissabon also. Nicht in irgendeinem Freundschaftsspiel zum Auftakt oder zum Ende der Saison, nein, im Viertelfinale der Europa League.